ABOUT STAY UNFINISHED

Gegründet als Künstlerkollektiv, feiert die Stadtwerkstatt (STWST), ein seit 1979 bestehender autonomer Kulturraum, heuer das 40-jährige Bestehen. Auch deshalb arbeitet STWST48x5, die fünfte Ausgabe der jährlichen 48-stündigen Showcase-Extravaganza mit STAY UNFINISHED als thematischem Ansatz. STAY UNFINISHED betrachtet über eine immer neue Kunst die Vergangenheit und das Heute. Dabei geht es um Geschichte, um das Jetzt, vor allem aber um Prozess und Transformation. Wir wollen weder fertig werden noch abschließen - immer gilt es, gegen das Fertige und die Fertigen anzudenken. Mit STAY UNFINISHED suchen wir Koalitionen mit Kunst und Gesellschaften, die sich weiterentwickeln und sich ständig in Richtung möglicher Utopien, offener Gesellschaften und sich permanent erweiternder Kunstkontexte bewegen.


ABOUT STWST48

STWST48 ist eine 48-Stunden-Showcase-Extravaganza im September. Bei STWST48 werden internationale Artists eingeladen. Zudem werden neue Kunstkontexte gezeigt, die in und um die STWST entwickelt wurden - wie etwa Infolab, Quasikunst und weitere Formate der Stadtwerkstatt-Kunstproduktion.

ABOUT STWST

Die Stadtwerkstatt ist Kunst, Club und autonome Struktur seit 1979. Als Early Adopter im Kontext der Neuen Medien und der Medienkunst hat das Haus seit den 80er Jahren eine Geschichte von bedeutenden Projekten vorzuweisen. Die Stadtwerkstatt ist aktuell in den Bereichen New Art Contexts aktiv, betreibt einen Club und das Cafe Strom, Printmedien wie die Versorgerin und andere Kunst- und Diskursformate.

Alle derzeitigen New Contexts-Projekte. Alle früheren Projekte seit 1979.


KOOPS

STWST48x5 STAY UNFINISHED in Kooperation mit ARS ELECTRONICA


MEDIA PARTNERS

STWST48x5 wird medial begleitet von der Versorgerin #123 (online ab 30. Aug).
STWST48x5 wird medial begleitet von Radio FRO.


IMPRESSUM

Stadtwerkstatt, Kirchengasse 4, A-4040 Linz/Urfahr
http://stwst.at/, http://www.stadtwerkstatt.com
STWST48x5 STAY UNFINISHED ist ein Projekt der Stadtwerkstatt.